Die sozialen Handball-Helden vom Bodensee

Am 14.03.2017 trafen die Handballspecials Vorarlberg auf die SO Hochrhein (D) in der Sporthalle am See in Hard.

Es war eine Sternstunde des sozialen Handballs in Hard. Beim rasanten Spiel, unterstützt von 5 Unified-Partnern (Johanna, Julia, Nadine, Monika und Bettina vom SSV Schoren Dornbirn), waren alle wie immer mit vollem Eifer dabei.

Der Applaus der zahlreichen Zuschauer und das taktvolle Trommeln der beiden Fanclubs aus Hard und Bregenz aktivierte die Spielerinnen zu Höchstleistungen. Der Sieg unserer „sozialen Handball-Helden vom Bodensee“ war reine Nebensache, denn der wahre SIEGER ist der soziale Handball.

Ein großer Dank an unsere Gegner die Fünf vom SO Hochrhein.

Der prominente Besuch von dem Leverkusener Giant, Jürgen Hilbertz hat uns sehr gefreut.

Alle freuen sich schon auf ein nächstes Antreten unserer „sozialen Handball-Helden vom Bodensee“

Beitrag von

admin

3 Comments

  1. Jürgen Hilbertz 29.03.2017 at 10:08 #
    Es war eine große Freude Euch alle kennenzulernen. Was Ihr leistet ist großartig. Herzliche Grüße ans ganze Team und natürlich auch an Florian und Ferdi. Bayer Giants Leverkusen, Eurer Jürgen
  2. Ferdinand Armellini
    Ferdi 28.03.2017 at 10:57 #
    nochmals recht herzlichen Dank an ÖHB + HLA + HC Hard + den 5 Mädels vom SSV Schoren + SO Hochrhein sowie den Leverkusener Giants
  3. Ferdinand Armellini
    Ferdi 17.03.2017 at 18:42 #
    Das war wieder ein toller Abend und hat gezeigt wie Menschen mit Berintrechtigung Spaß am Sport haben. Das Spiel mit den Unified Partnern gibt Selbstsicherheit und bringt Ordnung auf dem Parkett. Jeder der mal mitmachen will kann sich bei mir melden, die Mitspieler freuen sich schon auf Zuwachs! Herzlichst Ferdi

Hinterlasse eine Nachricht...